Wann:
22. November 2017 um 19:00 – 22:00
2017-11-22T19:00:00+01:00
2017-11-22T22:00:00+01:00
Kontakt:
Jürgen Keilbach
0621-399 91 330

„Das Sparbuch heißt Sparbuch, weil man es sich sparen kann!“
hieß es vor einigen Jahren von einer großen deutschen Bank.
Das gilt heute mehr denn je, denn Zinsen gibt es auf dem Sparbuch (fast) keine mehr.
Gleiches gilt bei Tagesgeldkonten.

Sind auch Sie auf der Suche nach Anlagen, die sich trotz der fortdauernden Null-Zins-Politik rentieren?

Hier der geplante Ablauf:
19:00 Uhr – Begrüßung
19:10 Uhr – Einführung: Der Finanzmarkt – Vergangenheit und Gegenwart
19:30 Uhr – Anlagevorschlag 1: die ICD-Reihe
20:00 Uhr – Anlagevorschlag 2: Deutsche Finance Group: Anlegen wie die Großen
20:30 Uhr – Anlagevorschlag 3: Solvium: Wechselkoffer – vom Onlinehandel profitieren
Ab 21:00 Uhr – Fragen – Antworten, danach Ausklang bei Fingerfood

Anmeldung erforderlich